Home > Aktuell > IAA Frankfurt bald für Publikum geöffnet

IAA Frankfurt bald für Publikum geöffnet

In wenigen Stunden öffnen sich die Pforten der IAA Frankfurt wieder für die Besucher: Zwischen dem 17. und 27. September zeigen in Frankfurt am Main Aussteller ihre Neuheiten. 2009 jährt sich die Internationale Automobil-Ausstellung zum 63. Mal. Es lohnt sich, eine Städtereise innerhalb dieses Zeitraums zu buchen, um der IAA Frankfurt beiwohnen zu können und mit als erster zu sehen, welche Neuigkeiten im Automobil-Bereich dargeboten werden.
Aus der ganzen Welt werden zur IAA Frankfurt rund 700 Aussteller erwartet. Weltweit handelt es sich bei der IAA Frankfurt um die wichtigste Mobilitätsmesse. Mit einer Städtereise Frankfurt kann der interessierte Besucher diesem wichtigen Event beiwohnen.
Im Fokus stehen zukünftige Errungenschaften: die IAA Frankfurt wurde für 2009 unter das Motto „Erleben, was bewegt“ gestellt. Es geht unter anderem um alternative Antriebe, beispielsweise Elektroautos oder Hybrid-Technik. Aktuelle Errungenschaften und zukunftsträchtige Visionen werden dem Besucher der IAA Frankfurt gezeigt.
Schon seit geraumer Zeit gibt es den fertigen Geländeplan für die IAA Frankfurt: Auf 170.000 Quadratmeter dürfen sich die Aussteller präsentieren. Wer eine Reise zur IAA nach Frankfurt bucht, sollte ausreichend Zeit – vorzugsweise die kompletten zehn Tage – buchen, damit alle Exponate bestaunt werden können. Stichtag ist der 17. September; ab diesem Donnerstag dürfen Besucher das gigantisch große Messegelände der IAA Frankfurt betreten. Eine Tageskarte gibt es ab 13 Euro, unterschiedliche Ermäßigungsangebote lassen den Preis noch mal günstiger werden. Bis zum Sonntag, den 27. September, also gut 1,5 Wochen, können die zukunftsweisenden Technologien und schicken Flitzer der IAA Frankfurt dann angeschaut werden.
Vorgestellt wurden einige Exponate von den Autoherstellern bereits jetzt – die Medien sind derzeit voll von Neuigkeiten, die dann auf der IAA Frankfurt in voller Schönheit präsentiert werden. Umso mehr stellt sich die Wichtigkeit dieser besonderen Messe heraus und es ist auch für den Touristen interessant, zumindest eine Kurzreise nach Frankfurt zu buchen, um Teil des Ganzen zu sein und die Ausstellungsstücke nicht bloß in den Medien betrachten zu können.

Categories: Aktuell Tags: , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks