Home > Aktuell > Buchmesse Frankfurt

Buchmesse Frankfurt

Ein Highlight einer Städtereise nach Frankfurt ist die Buchmesse. Der Oktober bietet an fünf Tagen die Buchmesse Frankfurt als eine der wichtigsten Messen hierzulande für Bücher, Multimedia und Kommunikation. An der Buchmesse in Frankfurt nehmen mehr als 300.000 Besucher teil, viel zu sehen gibt es bei den ca. 7.300 Ausstellern aus hundert Ländern. Die Mainmetropole stellt über 1.000 Autoren vor, weiter werden auch dieses Jahr rund 10.000 Journalisten erwartet.

Interessierte Leser werden nebst Autoren, Verlegern, Bibliothekaren, Buchhändlern, Illustratoren, Agenten und Journalisten erwartet, wer sich als Schreibtalent sieht, kann innerhalb einer Reise zur Buchmesse Frankfurt auch wichtige Kontakte knüpfen. Außerdem ist es spannend, einen Blick in die multimediale Welt zu werfen, denn längst werden nicht mehr nur geschriebene Bücher auf der Buchmesse Frankfurt präsentiert.

Ein Besuch der Buchmesse in Frankfurt schafft auch für Comic-Fans eine Plattform: Mit dem Forum “Faszination Comic” kommen diese auf ihre Kosten. Hier punkten vorrangig Aussteller aus USA, Frankreich, Deutschland, Belgien und dem Comic-Land Nummer eins: Japan.
Die Buchmesse Frankfurt bietet einem Gastland eine gesonderte Exponat-Fläche: In 2009 darf sich China präsentieren. Doch hier kam es bereits im Vorfeld zum Eklat.

Lesungen, Konzerte, Buchausstellungen, aber auch Film- und Theateraufführungen begleiten die Buchmesse Frankfurt.
Seit 1950 wird zudem der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels vergeben, wer eine Städtereise Frankfurt bucht, kann dieser Verleihung in der Paulskirche beiwohnen. Vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels wird ein Preis in Höhe von 25.000 Euro gestiftet. 2009 wird der Friedenspreis an den italienischen Schriftsteller Claudio Magris gehen, der sich mit dem Leben und Wirken unterschiedlicher Kulturen in besonderem Maße beschäftigt hat.

Mit ihrem bunten Programm schafft die Buchmesse Frankfurt Begeisterung bei allen Teilnehmern und Besuchern, sicher wird trotz aller Wirtschaftskrise auch in diesem Jahr das Buch eine besondere Widmung auf der Buchmesse Frankfurt erhalten.
Wer zur Buchmesse Frankfurt eine Kurzreise plant oder direkt in der Mainmetropole übernachten will, sollte langfristig seine Unterkunft buchen, den kurzfristig sind die Hotels und Pensionen in der Stadt und im Umfeld voll besetzt.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks